Pokemon-GO-Hack.de logo

Pokémon GOGPS Hack

Pokemon-GO-Hack.de

Wir sind deine NUMMER 1 Pokémon GO Hack-Webseite!

Deinen Pokémon GO Standort fälschen

Pokemon GO GPS Hack von Pokemon-GO-Hack.de - Vielleicht ist dir auch schon aufgefallen, dass etwas sehr Sonderbares passiert: Auf den Straßen laufen überall Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene alleine oder in Gruppen herum. Dabei starren alle auf ihr Smartphone und freuen sich wie wild. Gibt es gerade wieder eine Welle von witzigen Videos, die auf allen sozialen Netzwerken herumkursieren? Nein, nicht ganz, diese Personen werden alle vom Pokémon GO Hype übernommen. Das Spiel ist für Android und iOS Geräte verfügbar und ein voller Erfolg in den jeweiligen Stores.

Das Spiel benutzt "augmented reality" (zu Deutsch "erweiterte Realität"), was eine computergestützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung ist. Diese Technik steckt zwar noch in den Kinderschuhen, jedoch kann man schon erste Anwendungen damit programmieren, die schon wirklich beeindruckend sind.

Vor allem an Universitäten im Informatikzweig spielt die erweiterte Realität eine große Rolle, sodass diese in ein paar Jahren vermutlich viel beeindruckender sein wird. Durch diese erweitere Realität kann man bspw. auf dem Handybildschirm die Realität mit virtuellen Pokémon sehen, die dann irgendwo in der realen Welt zu finden sind. ähnlich wie die virtuelle Realität kann aber die erweiterte Realität ganz ohne zusätzliche Accessoires wie z.B. eine VR-Brille gesehen werden.

Pokémon GO nutzt deine GPS-Daten, um deinen Standort zu erfassen. Wenn du dann durch die Stadt läufst, kannst du überall in der Stadt wilde Pokémon sehen und diese mit einem Pokéball einfangen. Du kannst dich dann auch mit anderen Spielern duellieren und kannst den Lebenstraum von Ash Ketchum verfolgen. Wenn du aber nicht den ganzen Tag draußen herumlaufen möchtest oder wenn das Wetter gerade ziemlich schlecht ist, dann hast du ein Problem.

Wie sollst du denn jetzt alle Pokémon fangen? Außerdem gibt es bestimmte Pokémon nur an bestimmten Orten, die vielleicht nicht in deiner Nähe sind. Für diesen Fall gibt es eine ganz einfache Lösung. Wir zeigen dir, wie du einfach zuhause sitzen bleiben kannst und trotzdem alle Pokémon deiner Wahl fangen kannst. Unten findest du eine Anleitung für Android und iOS Geräte.

Standort fälschen auf allen Android Geräten

Schritt 1: Einen GPS Spoofer installieren

Zuerst musst du deinen Standort mithilfe eines GPS Spoofers verfälschen. Es gibt viele funktionierende Apps, die auch kostenlos im Playstore zu finden sind. Für unsere Zwecke reicht beispielsweise der "Fake GPS Location Spoofer" von IncorporateApps. Klicke im Google Playstore auf die "Installieren" Schaltfläche. Sobald du es installierst hast, musst du in die Einstellungen deines Android Geräts.

Pokémon GO GPS hack Android

Stelle sicher, dass du die Entwickleroptionen in den Einstellungen aktiviert hast. Wenn du keine Entwickleroptionen finden kannst, solltest du einfach "Entwickleroptionen + Name deiner Android Version oder deines Smartphones" googeln, um ganz leicht herauszufinden wie du sie einschaltest.

Jedoch sollte die Prozedur auf jeder Android gleich bzw. sehr ähnlich sein, gehe dazu in die Einstellungen und dann auf den Punkt "Geräteinformationen". Tippe 7x auf den Punkt "Buildnummer", dann sollte eine Nachricht erscheinen, dass die Entwickleroptionen aktiviert worden sind.

Wenn du die Entwickleroptionen aktiviert hast, musst du dort "Falsche Standorte" (Pseudo-Standort-App/Mock Locations/App für stimulierte Standorte") anklicken und die gedownloadete Anwendung auswählen.

GPS Hack Pokémon GO

Schritt 2: Einen Ort auswählen

Wenn du alles in Schritt 1 richtig befolgt hast, kannst du jetzt die Anwendung starten, die du installiert hast. Du wirst eine Weltkarte sehen, von der du einen beliebigen Standort wählen kannst. Suche dir einen Standort deiner Wahl, zoome an die Stelle und wähle sie durch zweimaliges tippen aus. Wenn du zufrieden mit deiner Auswahl bist, kannst du jetzt den orangefarbenen Knopf unten rechts drücken, um den Vorgang zu starten.

Nachdem der Standort gewählt wurde, wirst du eine Benachrichtigung in deiner Benachrichtigungsleiste sehen können.

Pokémon GO GPS hack Deutsch

Schritt 3: Starte Pokémon GO und leg los

Wie du dir denken kannst, glaubt Pokémon GO jetzt, dass du an einem anderen Ort bist. Auf der Pokémon GO Karte kannst du dann sehen, wie du bei deinem ausgewählten Standort bist. Auf der Karte werden dir Symbole angezeigt, bei denen du bspw. Gegenstände oder wilde Pokémon finden kannst, aber dich auch mit Gegnern duellieren kannst.

GPS hack Pokémon GO Android

Jedoch solltest du darauf Acht geben, dass du deinen Standort nicht öfter als einmal pro Stunde umänderst, da du sonst gebannt werden kannst. Wenn du es alle paar Stunden machst, musst du nicht mehr raus gehen und kannst Pokémon sehr effektiv fangen.

Standort fälschen auf allen iOS Geräten

Methode mit Jailbreak

Schritt 1: Jailbreake dein iPhone

Was auf Android nicht nötig ist, kann auf iOS Geräten auf jeden Fall getan werden, damit der Pokémon GO GPS Hack zuverlässig funktioniert. Um dein iPhone zu jailbreaken, musst du einige Schritte durchführen. Wenn du dein iPhone nicht gejailbreakt hast, musst du dir eine Anleitung aus dem Internet besorgen und diese genaustens befolgen, vielleicht hast du Freunde die sich damit besser auskennen. Wenn du bereits Jailbreak auf deinen iPhone hast, dann kennst du bereits die ganzen Vorteile. Sobald du Jailbreak auf deinem iOS Gerät installiert hast, kannst du mit Schritt 2 in unserer Anleitung fortfahren.

Schritt 2: Verstecke den Jailbreak auf deinem Gerät

Deine Pokémon GO Anwendung wird überprüfen, ob dein Smartphone über Jailbreak verfügt oder nicht. Das ist absichtlich so, damit verhindert wird, dass Personen ihren Standort verändern. Mit einem Trick kannst du aber ganz leicht Abhilfe schaffen. Suche im Internet nach Anwendungen, die deinen Jailbreak verstecken. Eine sehr gut funktionierende Anwendung dafür ist tsProtector, die jedoch erstmal gekauft werden muss. Zahlreiche Anleitungen dazu findest du ebenfalls im Internet.

Schritt 3: Einen GPS Spoofer installieren

Jetzt brauchst du eine App mit der du deinen Standort verfälschen kannst. Zum Beispiel kannst du im Cydia Store die Anwendung LocationFaker erwerben und downloaden. Hier gibt es aber auch kostenlose Alternativen, die du finden kannst.

Suche nach PokemonGoAnywhere und installiere es auf deinem iPhone. Starte jetzt dein Gerät neu. Wenn du das geschafft hast, kannst du jetzt Pokémon GO öffnen und du wirst sehen, dass du verschieden Optionen zur Verfügung hast. Ohne dich in der Wirklichkeit bewegen zu müssen, kannst du jetzt deinen Standort in der Anwendung verändern.

Methode ohne Jailbreak

Wenn es für dich zu umständlich ist dein iPhone zu jailbreaken oder du es einfach nicht willst, gibt es auch andere Methoden einen GPS Hack für Pokémon GO zu nutzen. Jedoch bist du dann viel eingeschränkter. Das ist immerhin besser als gar nichts, weshalb diese Methode trotzdem sehr empfehlenswert bleibt. Unter Umständen musst du deine originale Pokémon GO Version deinstallieren, das wird dir dann deine neue Anwendung schon mitteilen.

Schritt 1: Nutze einen externen App Store

Gehe auf Tutuapp.com und downloade dort TutuApp, indem du auf die große Schaltfläche klickst (siehe Screenshot). Alternativ kannst du auch andere App Stores wie z.B. Tweakbox benutzen, wenn TutuApp bei dir nicht funktionieren sollte oder sonstige Probleme auftreten.

Egal welchen du App Store du installierst, du musst im später in den Einstellungen deines Handys vertrauen.

Pokémon GO GPS Hack iOS

Schritt 2: Downloade dir die App PokeGo++ 2.0

Im App Store von TutuApp heißt die App, die du brauchst PokeGo++ 2.0. Bei Tweakbox heißt diese Pokemon Go Hack TB. Sei dir sicher, dass du die richtige Anwendung vom echten Hersteller und keinen Virus herunterlädst. (siehe Screenshots)

Pokémon GO Hack GPS

Schritt 3: Einstellungen in PokeGo++ 2.0 umändern

Damit alles klappt, musst du die Einstellungen in der Anwendung PokeGo++ aufrufen. Dort musst du FakeLocation und weiter unten Teleportieren aktivieren.

Pokémon GO GPS Hack Android Deutsch

Jetzt hast du alles geschafft und kannst auch auf iOS loslegen.

Wie du sehen konntest gibt es viele verschiedene Wege, die zum gleichen Ziel führen. Die Entwickler von Pokémon GO suchen ständig nach neuen Methoden, um Cheater, die den Pokemon GO GPS Hack benutzen, aus dem Spiel zu bannen. Solange man aber immer die aktuellsten und sichersten Methoden benutzt, ist man auf der sicheren Seite. Wenn dir diese Anleitung geholfen hat, kannst du sie gerne mit deinen Freunden teilen. Es bleibt wohl nur noch eins zu sagen: Pokémon, komm und schnapp sie dir!

Kostenlose PokéMünzen bekommen